• Home-D
  • Home-F
  • Home-I

Der Schweizerische Verband für allgemeinbildenden Unterricht...

v.l.n.r.: Mathias Hasler, Rosalina Battiston, Jana Berger, Christan Arnold, Simon Haueter, Theres Bernegger

wird in allen Belangen tätig, die für den allgemeinbildenden Unterricht relevant sind, vor allem aber auf den Gebieten, bei denen die Bemühungen einer einzelnen Person kaum zu einem erfolgreichen Resultat führen würde.

Der SVABU steuert, begleitet, überwacht und interveniert bei den Veränderungsprozessen, denen der ABU unterworfen ist. Die folgende Aufgabenpalette soll einen Einblick in die Ziele der Verbandstätigkeit geben:

  • Sicherung der Qualität im Unterricht über (BBG/RLP/SLP/BiVo)
  • Präsenz in eidgenössischen Kommissionen (EKBV: Anerkennung Diplome und Ausbildungen/SBFI-ABU-Kommission: Qualität RLP)
  • Zusammenarbeit und Kommunikation mit den Aus- und Weiterbildungsstätten (EHB/PHSG/PHZH), Behörden (SBFI/Ämter für Berufsbildung), Verbänden (BCH/Berufsverbände) und den Sprachregionen der Schweiz
  • Organisation von Anlässen mit Unterrichtsbezug
  • Neue Mitglieder werben, um das Verhandlungsgewicht des SVABU zu stärken

Glossar:

BBG: Bundesgesetz über die Berufsbildung SBFI: Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation BCH: Berufsbildung Schweiz BiVo:Bildungsverordnung EHB: Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung EKBV: Eidgenössische Kommission für Berufsbildungsverantwortliche PHSG: Pädagogische Hochschule St. Gallen RLP: Rahmenlehrplan für den Allgemeinbildenden Unterricht SLP: Schullehrplan PHZH: Pädagogische Hochschule Zürich


SVABU_Flyer.pdf
SVABU Flyer
SVABU_Vorstand_Gruppenbild.jpg
SVABU Vorstand
 
Compendio Bildungsmedien AG
Caritas
Cornelsen Schulverlage Schweiz AG
hep verlag
Orell Füssli Verlag
Genossenschaften machen Schule
top TODAY